Qualität

Hab mir ja noch vor der Borneo-Reise einen wirklich guten und auch teuren neuen Fotorucksack von Lowepro geleistet (Pro Trekker AW 400). War auch sehr zufrieden damit, doch leider haben die Schultertragegurte meiner Meinung nach einen Konstruktionsfehler. Schon nach ein paar Tagen zeigte sich an einer Stelle eine deutliche Überlastung des Material, so dass ich gezwungen war die Stelle vorsorglich zu nähen, damit mir der Gurt nicht irgendwo Mitten um Urwald reißt (womöglich bei der Flucht vor den Headhuntern!). Das hat dann auch gut den ganzen Urlaub über gehalten. Heute morgen bin ich dann, nachdem ich den Rucksack gereinigt und einigermaßen desinfiziert habe ( na ja, war immer noch deutlich der Schweißgeruch der letzten 3 Wochen in den Schaumstoffpolstern zu riechen…) zum Fotogeschäft meines Vertrauens gegangen und habe das Thema reklamiert. Und siehe da: Es zahlt sich aus ein bisschen mehr auszugeben und im Fachgeschäft einzukaufen, denn der Verkäufer verschwand nach meiner Schilderung erstmals ein paar Minuten im Büro und überreichte mir dann ohne Diskussion ein nagelneuen Rucksack! Das freut mich natürlich, denn nach 3 Wochen Extremeinsatz wieder einen sauberen, geruchsfreien Rucksack zu erhalten ist eine feine Sache  … und die Belegschaft des Fotogeschäfts hat sich sicherlich gewundert, wo heute Nachmittag plötzlich dieser seltsame Geruch herkam ;-) Jetzt hoffe ich nur, dass auch der Rest der Ausrüstung die Reise gut überstanden hat, denn irgendwelche Pilzablagerungen in den Objektiven zeigen sich ja immer erst ein paar Wochen später.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *