VisitChina.de Tagebucheintrag # 413 ( von 479 )

Komme irgendwie gerade zu nix… muss selbst Morgen, am Samstag arbeiten. Trotzdem was zum Thema Schnelllebigkeit in Shanghai und dem regen Austausch von Handynummern: Bei der Frage, wie die Chinesen all die Kontakte managen, hat neulich eine Langnase spekuliert, dass die Chinesischen Handys eine Funktion eingebaut haben, welche Nummern, die einen Woche lang nicht benutzt werden automatisch löscht ,-) Finde ich gut, wobei das nicht das Problem löst, dass die Zahl der erhaltenen SMS und Anrufe exponential im Laufe der Zeit zunimmt – speziell auch die der Chinesischen Spams. Da muss man wieder auf die altmodische Variante zurückgreifen und von Zeit zu Zeit eine neue Prepaid-SMS-Karte kaufen oder sein Handy im Taxi zufällig zu ‘verlieren’, um wieder von Null beginnen zu können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *