VisitChina.de Tagebucheintrag # 163 ( von 479 )

Wenn man wieder aus Deutschland zurückkommt fallen einem logischerweise wieder viel mehr die Eigenheiten Chinas a la man wohnt schon zu lange in China wenn… ein, aber im Moment fehlt mir leider irgendwie die Ruhe das Alles zusammenzufassen. Liegt leider auch daran, dass gerade viel in der Firma los ist und wir hier immer mehr Expats werden – darüber hab’ ich mich ursprünglich gefreut, aber lenkt eben vom Chinesischen Leben ab …Wird langsam Zeit, dass der Frühling kommt und ich mich wieder mehr draußen bewegen kann – freue mich schon auf die erste Fahrradtour ! Wenn nichts dazwischen kommt werde ich übrigens im Mai für drei Wochen durch den Osten Tibets reisen ! Bis dahin gibt’s aber sicher noch genug hier in Shanghai zu berichten ….Mal wieder was für die China-Bildung: Die weltweite Armutsgrenze liegt bei 1 USD pro Tag – die Chinesische Regierung hat diese für Ihre Genossen weiterhin mit 20 Cent festgelegt … so kann seine Zahlen auch beschönigen, nach dem Motto wir haben doch gar keine Armut auf dem L

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *