VisitChina.de Tagebucheintrag # 157 ( von 479 )

Komme gerade aus Nanjing zurück und muss wirklich sagen, dass ich sehr von dieser Stadt überrascht war. Nur 3 Stunden mit dem Zug von Shanghai entfernt und man erlebt ein ganz anderes China – so habe ich mir immer eine Chinesische, kommunistische Großstadt ( immerhin 5.3 Mio. !!) vorgestellt. Mal von den vielen KFCs und McDonnalds abgesehen ( an einer Straßenkreuzung konnte ich gleichzeitig 6 Filialen sehen !! )sind hier sind die westlichen Einflüsse noch viel geringer – eine Konsequenz ist, dass man als Europäer wirklich überall angegafft wird – und ich dachte Shanghai sei es schon schlimm ! Anderseits hat diese Stadt auch sehr viel Geschichtliches zu bieten und davon zeugt u.a. die beachtlichen Überreste der ursprünglich 33km langen Stadtmauer. Was mir auch sehr gut gefallen hat, dass man vom Zentrum aus zu Fuß zu den nahegelegenen Wäldern und Bergen laufen kann, in denen sich viele historische Stätten wie Tempel und Gräber befinden – sehenswert, wenn man sich mit den Menschenmassen arrangieren kann, aber d

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *