Shanghai

Um meine Zeit in Asien sauber abzuschliessen muss natürlich unweigerlich die Stadt am Ende meiner Reise stehen, wo alles begonnen hat. Diesmal habe ich weniger Fotos gemacht, sondern eher versucht nochmals das Gefühl der Stadt in mich aufzusaugen ( besser nicht die Luft ). Gerade im November ist die beste Zeit, wenn die Temperaturen angenehm sind und sich die Alleebäume in der French Concession verfärben. Auch die Lage des Ibis Hotels direkt am Yu Garden war gut gewählt, wenn es auch einige Beharrlichkeit erfordert hatte, von der nur Chinesisch sprechende Dame an der Rezeption doch noch ein Zimmer mit Fenster Richtung Garten und Pudong Skyline zu erhalten… zu dem immensen Aufpreis von 3 EUR pro Nacht! Habe mir wiedermal vorgenommen, während der mir bevorstehenden kalten Deutschen Wintermonate mal die 10.000 China Dias zu scannen und eine saubere Foto-Galerie ins Netzt zu stellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *