VisitChina.de Tagebucheintrag # 345 ( von 479 )

Bauboom… da ich gerade wiedermal auf Wohnungssuche bin, wird mir erneut deutlich vor Augen geführt welch’ unglaublich schlechte Bauqualität hier in Shanghai doch immer noch herrscht. Da sehen Hochhäuser, die gerade mal 3 Jahre alt sind schlimmer aus als Deutsche 60ziger-Jahr-Plattenbauten heute! Überall Risse, Wasserschäden, es bröckelt und rostet an allen Ecken. Fenster sind üblicherweise einfachverglast… auch im geschlossenen Zustand findet ein prima Wärme-, Lärm- und Luftaustausch statt und das, wo es doch keine echten Heizungen sondern nur Klimaanlagen hier gibt. Da wird mangels Gewährleistungspflicht im Neuzustand mit Holzimitat und Gibskartonabdeckungen überall kaschiert und kaum ist der stolze neue Besitzer eingezogen beginnt der Verfall. Mein Kollege hat neulich mal im Scherz gemeint, wir müssten auf Sprengmeister umschulen … wird bald ein riesen Markt in China sein…Den Grund für die schlechte Qualität liegt neben mangelndem Fachkenntnis zum großen Teil an der Geldgier aller am Bau beteiligen