VisitChina.de Tagebucheintrag # 50 ( von 479 )

Endlich habe ich es geschafft mit dem Fahrrad durch Shanghai zu fahren und bin wirklich davon begeistert, was man dann alles zu sehen bekommt – ist meiner Meinung nach das beste Fortbewegungsmittel wenn es nicht regnet. U.a. habe ich damit schließlich auch mal einen Markt gefunden, auf dem man alte Chinesische Propaganda-Plakate kaufen kann – werde damit jetzt mein Apartment etwas schmücken. Die sind alle so von 1954 bis ’69 und man muss wirklich nicht hinter den Ideen stehen um sie sich aufzuhängen. Bin heute mit dem Bus nach Zhouzhuang gefahren. Ist etwa eine Stunde von Shanghai entfernt und stellt so was wie ein kleines Venedig Chinas dar. In den Reiseführern liest man zwar immer wieder dass dieser Titel der nahegelegenen Stadt Suzhou gebührt, aber die Chinesen empfehlen alle sich Zhouzhang anzusehen – leider ist es dort deshalb auch hoffnungslos mit Chinesischen (!!) Touristen überlaufen. Eigentlich sollte man damit wirklich die Lust verlieren, aber die alten Häuser, Gassen und Wasserkanäle sind wirklich