Warning: Declaration of Suffusion_MM_Walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /homepages/25/d173471009/htdocs/blog/wp-content/themes/suffusion/library/suffusion-walkers.php on line 39
Oct 292010
 
Bali

Es gibt wenige Orte in Asien zu denen ich mich so hingezogen fuehle wie zu Bali. Und so bin jetzt schon das vierte Mal hier, jedesmal in einem anderen Ort, wenn auch diesmal das erste Mal ohne Begleitung. Schon nach ein paar Stunden war mir klar, dass es eine gute Entscheidung war die letzte Woche vor dem hektischen Bangkok und Shanghai hier zu verbringen. Ich bin sicher kein spiritueller Mensch, doch Bali strahlt diese unglaubliche Ruhe, Freundlichkeit und Gastfreundschaft aus, die einen in kuerzester Zeit in einen meditativen Zustand versetzt … ein, zwei Bintang Bier am Strand beschleunigen den Zustand. Auch bin ich nach Aufgaben meines Zimmers in Singapore nun wirklich frei. Falls es jemandes interessiert: ein Flug von Singapore [… den ganzen Beitrag lesen]

Oct 112010
 
Was ich in Deutschland vermissen werde

Was ich in Deutschland u.a. vermissen werde, ist es spontan irgendwo am Meer ein paar Tage Urlaub zu machen… und das zu erschwinglichen Preisen. Der Trip nach Pattaya war auf alle Fälle ein Glücksfall, denn wir haben für nur knapp 200EUR ganze 3 Nächte lang eine ganze Villa, mit eigenem Pool und 3 Schlafzimmer für uns!

Oct 082010
 
Bangkok per Fahrrad

Bevor nächste Woche Donnerstag meine Sachen in einen Container nach Deutschland gestapelt werden, bin ich nochmal für eine Woche nach Bangkok geflogen, um Mariel zu besuchen. Gestern stand eine sehr interessante Fahrradtour durch die Stadt auf dem Programm, wobei ich ziemlich überrascht war, wieviel grüne Flecken es auf der anderen Seite des Flusses gibt, durch die man stundenlang fahren kann. Auch ein Abstecher in eine der Slums Bangkoks und die dortige Grundschule war eine ganz neue Erfahrung. Heute waren wir bei einem Thailändischen-Kochkurs und ein paar zusätzliche Rezepten mit ins Gepäck nach Deutschland nehmen zu können.

Sep 282010
 
Gruss vom Oktoberfest und der Kreuzspitze

Um ein paar administrative Dinge, wie die Wohnungssuche in Ravensburg zu erledigen und meinen Computer und wichtige Dokumente sicher zurückzubringen, war ich ein paar Tage in Deutschland. Dass zum gleichen Zeitpunkt das 200jährige Bestehen des Oktoberfestes gefeiert wurde hat den Aufenthalt nur versüsst (veralkoholisiert) und natürlich habe ich es mir auch nicht nehmen lassen, einen kurzen Ausflug in die Berge zu machen (Kreuzspitze nähe Schloss Linderhof).

Aug 222010
 
Spätsommertage

Ein fantastischer Ausflug auf die Brecherspitz am Schliersee. Da fährt man weit in der Weltgeschichte herum und stellt dann erstaunt fest, wie wunderschön es doch auch daheim in Bayern ist. Die Erkenntnis ist nicht neu, doch gepaart mit unerwartet schönem Wetter scheint da irgendwer die Entscheidung meiner beruflichen Zukunft in Richtung Deutschland zu lenken. Ich geniesse es wohlwissend, dass irgendwann auch die neblig kalten Novembertage kommen werden, an denen Asien eindeutig den Zuschlag bekommen würde.

Aug 172010
 

Sitze am Flughafen, wie so oft die letzten Monate. Diesmal gehts fuer fast 3 Wochen nach Deutschland. Der Blick auf die Wetterkarte hat mich aber erstmal schockiert … August wurde doch frueher noch als ‘Sommer’ gefuehrt oder hat sich bei mir inzwischen die Temperaturskala auf tropisches Niveau verschoben (alles unter 24Grad ist kalt) ? Ich lass mir aber die Vorfreude aufs Fahrradfahren, Bergwandern und Biergartenbesuche nicht nehmen… So wie auch die letzten Reisen nach China und Indien versuche ich mir auch hier darueber klar zu werden, wo meine Zukunft liegt und ob eventuell die Zeit gekommen ist nach Deutschland zurueckzukehren.

Aug 152010
 
Altes Manila

Hatte letzte Woche nun endlich mal mal die Chance auch das alte Manila um das Fort Santiago, Intramuros und die Manila Cathedral zu sehen. Sehr interessant, was die Spanier hier im 16.Jahrhundert gebaut haben, wobei das beste Erbe dieser Epoche immer noch das Essen ist… In der Manila Cathedral war auch die Hochzeit, wegen der ich unter anderem hier hergeflogen bin. Wen man liest, wie oft diese Kathedrale durch Erdbeben zerstört wurde, dann wird einem bewusst, auf welch’ unsicherem Untergrund man steht.

Jul 292010
 
Guilin

In all den Jahren, welche ich in China gelebt habe, stand ein Reise nach Guilin immer auf meiner Wunschliste. Nun habe ich endlich die Gelegenheit wahrgenommen und diese traumhafte Landschaft besucht. Es ist ein wunderschönes Erlebnis am frühen Morgen auf einem Bambusfloss den Yulong Fluss runterzufahren. Glücklicherweise ist wegen des warmen Wetters gerade Nebensaison und so hielten sich die Touristenmassen dieser Chinesischen Hauptattraktion in Grenzen.

Jul 242010
 
Jinzhou

Viele Touristen und Geschäftsleute denken immer noch, sie kennen China, wenn sie einmal in Shanghai oder Beijing gewesen sind. Dass diese modernen Städte keinesfalls repräsentativ sind für den Entwicklungsstand des Reichs der Mitte, habe ich ja schon früher auf meinen Visitchina Seiten ausführlich beschrieben. Nun hatte ich selbst wieder mal die Gelegenheit, das wahre China zu sehen, als ich einen Tag in Jinzhou verbrachte. Die Stadt liegt ca 450km nördlich von Beijing und schon bei der Ankunft am Flughafen hat mich die Szene amüsiert und in ein andere Epoche zurückversetzt, als wir über ein hübsche Treppe das Flugzeug verlassen durften. Der umgebaute blaue Transporter könnte noch heute in jedem 60iger Jahre Film als authentische Requisite eine tragende Rolle haben, wenn [… den ganzen Beitrag lesen]

Jul 182010
 

Jetzt hab ich mal versucht ein kurzes Video aus Borneo ins Netz zu stellen, welches ich mit meiner kleinen Kamera bei der Bootsfahrt im Mulu Nationalpark gemacht habe. Nichts besonderes, aber es gibt einen kleinen Einblick…